Wir sind thegroundhoppers

Groundhopper Benni

Groundhopper & Geschäftsführer Simon

Groundhopper & Geschäftsführer Georgios

Groundhopper Mesi

Hinter jeder guten Unternehmung gibt es eine gute Geschichte. Diese ist unsere.

Eigentlich wollten wir "nur" ein Camp mit ein paar Kindern machen. Aber dann gab es ein paar "Nein" zuviel. Der Fußballverein bei dem Simon Trainer ist sagte "Nein!" - unsere Vorstellung sei zu professionell. (Noch nie so eine Absage bekommen, aber egal)

Andere Vereine sagten "Nein!" - man würde es uns nicht zutrauen. Scheinbar waren wir denen nicht professionell genug. (Da fühlten wir unsern wenig verarscht).

Die Stadt sagte auch "Nein!"- man würde Fußballplätze nur an Vereine vergeben. Und überhaupt hätte man keinen Platz und einen Fußballplatz sowieso nicht. (Scheint nicht professionell zu laufen).

Das war der Moment an dem wir uns fragten ob es nicht zuviel verlangt war was wir uns vorgenommen haben. Waren wir wirklich so naiv zu denken man könne einfach Fußballfelder aufbauen und los spielen? Wollen wir es nicht doch lieber sein lassen? 

 "Nein!" (jetzt waren wir zu stolz)

Warum schaffen wir es nicht irgendwo ein Fußballcamp zu organisieren? Warum soll es eigentlich keinen Platz geben für ein paar Kinder? 

Und dann gingen uns die Augen auf - Parkdecks, Hinterhöfe, Dächer oder Industriehallen - überall gab und gibt es Platz!

Das war die Geburtstunde von thegroundhoppers - wir springen von Platz zu Platz und spielen Fußball.